Via Anita VI / 6 SL

Veröffentlicht in: Klettertouren | 0

„Servus Tobi, Fels Allgäu?“
„Ja- super. Bin dabei. Was denn?“
„hmmm… Irgendwas schnelles“wpid-wp-1438378550519.jpeg
„Kling gut. Muss auch am Nachmittag wieder daheim sein. Hochwiesler da gibts einiges? “
„Ausgemacht“.

 

So, oder so ähnlich lief das Telefonat. Die Wahl der Route fiel dann auf die Via Anita. Also ab ins Allgäu, schnell zum Einstieg sprinten, und dann ab in die Route. Problemlos und ohne große Verzögerung konnten wir die sechs Längen durchsteigen. Nach einer kurzen „Gipfelpause“ ging es dann über die beeindruckende Abseilpiste freihängend nach unten zum Einstieg.

Natürlich durfte die kurze Weißbierpause am Gimpelhaus nicht fehlen.

Gegen 14:00 Uhr waren wir wieder am Parkplatz. locco rocco.

Tobi und Ben

 

wpid-wp-1438378593373.jpeg

Schreibe einen Kommentar