Idee der ALPINGRUPPE 19

Juli 2011

Andreas Schmidt (Sektion Augsburg)
Benjamin Woller (Sektion Regensburg)
Tobias Schendzielorz (Sektion Regensburg)

  • Gründung einer aktiven Bergsportgruppe
  • Angestrebtes Nivau
    • offenes Programm, mittelschwere bis schwere alpine Gemeinschaftstouren (bis Schwierigkeitsgrad AD) für geeignete Mitglieder der Sektionen Augsburg und Regensburg
    • geschlossenes Programm, kombinierte Hochtouren (ab Schwierigkeitsgrad AD), Felsklettern, Eisklettern. Nur für Gruppenmitglieder der AG 19
  • Teilnehmerkreis „Offenes Programm“
    • Auswahl der Teilnehmer im „Offenen Programm“ erfolgt durch Nachweis über besuchte Ausbildungskurse und/oder Tourenberichte bei den jeweiligen Vorbesprechungen.
    • Entsprechendes persönliches Können ist Vorraussetzung
    • Programm richtet sich an aktive Mitglieder/Teilnehmer der Sektionen Augburg und Regensburg
  • Gruppenmitglieder der AG 19 – Aktivitäten im „geschlossenen Programm“
    • Aktivitäten im geschlossenen Programm richten sich nur an Gruppenmitglieder der AG 19
    • Gruppenmitglieder müssen zumindest C-Mitglied in einer der beiden Sektionen sein
    • Alle Gruppenleiter sind Mitglied in beiden Sektionen
    • Die Auswahl der Gruppenmitglieder erfolgt ausschließlich durch die Gruppenleiter
    • Persönliche Anforderungen an Gruppenmitglieder:
      • Felsklettern: Schwierigkeitsgrad UIAA 5-6 im alpinen Gelände
      • Eisklettern: Schwierigkeitsgrad WI 3-4
    • Bei Bedarf wird eine „Sichtung“ der Interessenten abgehalten
  • Mediale Aufbereitung über Internetauftritt der AG 19 und Mitteilungsblätter der Sektionen
  • Eingruppierung der AG 19 in der Sektion Augsburg
Eingruppierung AG19
Eingruppierung AG19